Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Besondere Manufakturen aus…

9 besondere Feinkost Manufakturen aus Berlin

14.02.2017

Nicht nur in Berlin entwickelt sich die Manufaktur-Szene rasant. Doch gerade in der Hauptstadt sprießen immer wieder neue, tolle Feinkostmanufakturen aus dem Boden. Und auch an kreativen Ideen für Getränke mangelt es in Berlin nicht. Kaltgebrühter Kaffee aus der Flasche und himmlisches Marshmallow Konfekt sind nur zwei ausgefallene Produkte, die in Berlin produziert werden.

Wir haben ganz besondere Feinkost- und Getränke Manufakturen aus Berlin gefunden, die es sich zu entdecken lohnt. Und alle haben sie eine ganz eigene Verbindung zu Berlin.

Übrigens: Noch viel mehr Manufakturen aus Berlin und deiner Umgebung gibt es hier. Finde Produzenten von Feinkost, Frische Produkten und Getränken direkt bei dir um die Ecke. 

 

Tipp 1: Goldkörner Berlin

Westfälische Str. 53, 10711 Berlin, goldkoerner-berlin.de

Granola Müsli aus Berliner Manufaktur

Was stellt ihr her?

Granola (geröstetes Müsli).

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Das Besondere an unseren Produkten sind die Zutaten und Geschmacksrichtungen. Wir verwenden ausschließlich Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. Außer Haferflocken, kommen u.a. Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne, Kokosraspeln, Kokosöl, Nüsse, z.T. gefriergetrocknete Früchte und Chiasamen, die als Superfood gelten, rein. Wir verwenden kein Industriezucker und auch kein Honig sondern Agavendicksaft. Deswegen sind unsere Goldkörner vegan. Jede Mischung ist einzigartig im Geschmack und kann süchtig machen!

Was verbindet euch mit Berlin?

Unsere Manufaktur befindet sich im Berlin Wilmersdorf, wo wir frisch auf Bestellung unsere Müslis rösten. Daher kann die Lieferung manchmal ein paar Tage dauern.

 

Tipp 2: Kebe-Living

Lorenzstraße 58 (Eingang Jägerstraße), 12209 Berlin, kebe.de

Inhaber der Berliner Manufaktur Kebe-Living

Was stellt ihr her?

Lemon Curd, Olivenpasten, Confits, Chutneys, Cremes, Essige, Senf, Salze, Zucker, Gelées und Kuchen im Glas.

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Wir legen sehr viel Wert auf BIO. Das Besondere sind wir wohl selbst, ein leicht durchgeknallter, qualitätssüchtiger, unbändig willensstarker und immer motivierter Haufen.Hinzu kommt eine kompromisslose Qualität jenseits von Lebensmitteltechnologie oder Gütesiegeln. Wir gehen oft vorbei an jeglichem Modetrend und sind vollkommen geschmacksgesteuert. Wir stehen für 100% reine Einzelzutaten, einen radikalen Verzicht auf Zusatzstoffe oder Fertigmischungen, für ausschließlich eigene Rezepturen und eine äußerst schonende Zubereitung.

Was verbindet euch mit Berlin?

Wir sind gerne in Berlin. Dieser Großstadt mit der Lizenz zur permanenten Selbsterneuerung, die ständig ? und nicht ganz selbstzerstörungsfrei ? damit beschäftigt ist, ihre eigene hausgemachte Vielfalt zusammenzuhalten, ihr Wachsen und Reifen zu verstehen und zu steuern, und den dabei unumgänglichen Deformierungen und Rückschlägen nicht zu erliegen, sowie die dabei entstehenden Wunden zu lecken, ihre gewachsenen sozialen Unterschiede irgendwie doch noch zu vereinen, die Wahnsinns-Kulturkräfte, die von außen in sie "reindrängen", zu verdauen, zu verschmelzen, zu verdrängen, zu sortieren oder wieder rauszuschmeißen ? und die somit niemals still steht. Wir sind gern in Berlin, weil wir auch so sind.

 

Tipp: 3 Blutwurstmanufaktur GmbH

Karl-Marx-Platz 9-11, 12043 Berlin, blutwurstmanufaktur.de

Gedeckter Tisch mit Blutwurst aus Berlin

Was stellt ihr her?

Fleisch- und Wurstwaren und die Berliner Blutwurst (ausgezeichnet als beste Blutwurst in Europa).

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Wir fertigen nach alten Rezepten aus einem hundert Jahre alten Rezeptbuch und traditionellen handwerklichen Techniken, ehrliche Wurstwaren die halten was Sie versprechen bzw. mit Inhaltsstoffen, die der Kunde erwartet und nachvollziehen/ verstehen kann.

Was verbindet euch mit Berlin?

Unsere Manufaktur ist bereits über 150 Jahre hier am gleichen Ort, 1866 mit der Neubebauung nach dem Großbrand im EG des Hauses für den damaligen Obermeister der Fleischerinnung Rixdorf, Richard Starke errichtet, ab 1902 Familie Otto Gleich, ab 1997 Fleischermeister in siebter Generation und Blutwurstritter Marcus Benser. Unser Fleisch beziehen wir aus dem Brandenburger Umland aus artgerechter bäuerlicher Tierhaltung. Wir sehen uns als Teil eines Ganzen, sprich wir gehen fair und sehr überlegt mit Lieferanten, Kunden, Mitarbeitern, Nachbarn, Partnern und Ressourcen um.

 

Tipp 4: got dessert?

Gubener Str. 3a, 10243 Berlin, gotdessert.de / Was ist eigentlich Lemon Curd?

Marshmallow Konfekt aus Berlin

Was stellst du her?

Marshmallows, Salted Butter Caramel, Baileys Caramel, Lemon Curd, Brownies, Shortbread und Fudge.

Was ist das Besondere an deinen Produkten?

Ich benutze nur die besten Zutaten und stelle zudem alles in Handarbeit her. Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Aromen haben bei mir Hausverbot. Somit kreiere ich süße Delikatessen, die man ohne schlechtes Gewissen zu haben genießen kann.

Was verbindet dich mit Berlin?

Ich selbst komme ursprünglich aus den Staaten, lebe schon sehr lange in Berlin und fühle mich hier einfach sehr zuhause. In Berlin gibt es ein großes Netzwerk an Foodies und tollen kleinen Manufakturen, die das Leben als Selbständiger einfacher und schöner machen. Auch beziehe ich wenn möglich meine Zutaten aus der Region, die kulinarisch einiges zu bieten hat.

 

Tipp 5: Popkornditorei Knalle

Mühsamstraße 41, 10249 Berlin, knalle.berlin

BBQ Popcorn von Knalle aus Berlin

Was stellt ihr her?

Wir backen Popkorn.

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Knalle verbindet die Raffinesse der Sterne-Patisserie mit außergewöhnlichem Popkorn. Wir sind kulinarische Grenzgänger und schmeicheln unserem französischen Mushroom-Mais mit feinster Vanille, aromatischem Pfeffer oder belgischer Schokolade. Immer knusprig, natürlich und vegetarisch. Jeder, der Knalle kostet, vergisst die ursprüngliche Assoziation mit Kino ? Knalle ist Oper! In unserem Laden kann man zudem alles gratis verkosten und mehr über unsere Produkte erfahren.

Was verbindet euch mit Berlin?

Alles! Knalle ist ein Kind aus dem Herzen Berlins. Wir sind von hier, backen in unserer Popkornditorei in Friedrichshain und lassen unsere Knalle-Tüten von Berliner Sozialeinrichtungen abpacken.

 

Tipp 6: Marmelicious ? Handgemachte Marmelade aus Berlin

Akazienstraße 3, 10823 Berlin, marmelicious.de

Gründer von Marmelicious

Was stellt ihr her?

Fruchtaufstriche, Marmeladen, Gelees und Aufstriche.

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Wir sind eine Manufaktur und erzeugen in Handarbeit leckere Fruchtaufstriche, die primär aus Früchten bestehen und mit nur wenig Zucker versehen sind. Unsere hohe Vielfalt aus aktuell über 120 Sorten macht Lust auf Probieren und zeigt, dass klassische Marmeladen nicht langweilig sein müssen. Wir setzen z.B. auf Kombinationen mit Schokolade, Nüssen, Ingwer, Chili, Pfeffer und Tonkabohnen.

Was verbindet euch mit Berlin?

In Berlin sind wir zu Hause. Hier wurden wir 2014 in Schöneberg gegründet. Seit 2017 sind wir in Tempelhof in den ehemaligen Hallen der Sarotti-Fabrik zuhause. Wir beziehen viel Obst direkt aus der brandenburgischen Nachbarschaft und sind stolz, ein Teil der Food-Startup-Bewegung Berlins zu sein.

 

Tipp 7: Ayurvedische Feinkostmanufaktur

Oranienstr. 169, 10999 Berlin, anaveda.de

Inhaberin der Ayurvedischen Feinkostmanufaktur

Was stellt ihr her?

Ayurvedische Aufstriche und Suppen.

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Die ayurvedische Philosophie vom Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele steckt in allen Handlungsbereichen von Anaveda. Ayurvedische Kochkunst und Philosophie wird auf das landwirtschaftliche Angebot unserer Breitengrade übertragen. Nur pflanzliche und biologische Nahrungsmittel werden vorwiegend aus regionaler und saisonaler Herkunft schonend und möglichst naturbelassen verarbeitet. Es gibt einen hohen Anteil von frischem Gemüse und Kräutern in den Rezepturen, die zum Teil von Hand verarbeitet werden. Zudem sind unsere Produkte biozertifiziert.

Was verbindet euch mit Berlin?

Seit 2003 bieten wir unsere Feinkost auf verschiedenen Berliner Wochenmärkten an und pflegen einen unmittelbaren Kontakt zu unseren Kunden. Auch die langjährige Begeisterung unserer Gäste im Restaurant Anaveda in der Oranienstraße war unsere Motivation, zusätzlich für den überregionalen Markt zu produzieren und die Produkte dafür haltbar zu machen, mit dem Ziel, den Geschmack weitestgegend zu erhalten. Anaveda ist Mitglied der FÖL (Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau) und Partnerrestaurant des Tiffin Projektes, das zur Müllreduzierung im Takeaway-Bereich beiträgt. Außerdem kaufen wir unser Gemüse vorwiegend regional ein.

 

Tipp 8: Patisserie Mario Kaiser

Schönhauser Allee 86, 10439 Berlin, mariokaiserpatissier.de / Wenn ein Pâtissier in Berlin einen Laden eröffnet

Schokoladen Praline mit Blüten und Silber

Was stellst du her?

Handgefertigte, individuelle Pâtisserie. Vinoiserie, also Croissant und co, Pralinen, Schokoladenartikel, Aufstriche und Marmeladen sowie kleinere, herzhafte Snacks.

Was ist das Besondere an deinen Produkten?

Eigentlich relativ simpel. Ich versuche meinen Kunden eine möglichst positive Genusserfahrung zu geben, die hauptsächlich auf dem Einkauf sehr guter Rohstoffe und exzellenter, handwerklicher Verarbeitung basiert. Kein Bullshit, keine Trends und keine Kompromisse im Geschmack. Einfach nur Genuss und viel Liebe zum Detail.

Was verbindet dich mit Berlin?

Eigentlich noch nicht sehr viel, außer das ich geborener Berliner bin und meine Oma und mein Tantchen einen Garten hatten bzw. ich jetzt einen ab nächstes Jahr habe. Und damit eine tief verwurzelte Liebe im Dreck zu wühlen und Beete umzugraben.

Ich hoffe aber, dass meine Verbindungen und Netzwerke zu lokalen Bauern und Kooperativen wachsen. Zu Menschen, die sich mit den gleichen Problemen auseinandersetzen wie ich.

 

Tipp 9: 5 CUPS and some sugar

Hertzstraße 71, 13158 Berlin , 5CUPS.de

Inhaber von 5 CUPS and some sugar

Was stellt ihr her?

Wir bieten mit mehr als 2 Milliarden Möglichkeiten für individuelle Tee-Mischungen.

Was ist das Besondere an eurem Tee?

Endlich kommt Spaß in die Tassen ? wir wollen dem Teebeutel-Trauma ein Ende setzen und machen Tee zu einem ganz neuen Erlebnis. Sich selbst und andere glücklich machen, das ist die Philosophie von 5 CUPS and some sugar. Wir sprechen hier von der Glücksmomentskette. Jeder Kontakt zu uns soll eine kleine Freude sein. das beginnt bereits bei einem Besuch unseres Onlineshops, wo man jeden Tag etwas Neues entdecken und sich der Zusammenstellung des eigenen Lieblingstees aus Kräutern, Früchten und Gewürzen widmen kann. Wir sind zudem sowohl mit dem deutschen als auch dem europäischen Biosiegel zertifiziert und bieten derzeit 90 % der Zutaten in Bio-Qualität an.

Was verbindet euch mit Berlin?

Die 5 Gründer sind fast alle echte Berliner Jungs und haben 5 CUPS and some sugar 2012 in Berlin gegründet. Berlin bildet den Anfang unserer Glücksmomentskette, hier werden in liebevoller Handarbeit die Zutaten in unserer Manufaktur in Berlin Pankow verarbeitet und in die ganze Welt geschickt.

Kennst du noch weitere Manufakturen aus Berlin, die mit Leib und Seele ihr Handwerk beherrschen? Klicke im Menü auf MANUFAKTUR VORSCHLAGEN! Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Produzenten und handgemachten Leckereien.

 

Titelfoto: 123rf.com



PS: Entdecke tolle Lebensmittel-Handwerker und Manufakturen, spannende Geschichten von Produzenten und erhalte Termine und Aktionen in deiner Umgebung per E-Mail: Jetzt eintragen!

Diesen Beitrag teilen