Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Besondere Manufakturen aus…

6 besondere Feinkost Manufakturen aus Brandenburg

21.02.2017

Das wunderschöne Brandenburg hat landschaftlich so einiges zu bieten. Jede Menge Wasser, idyllische Dörfer und Städte, herrliche Alleen und weitreichende Wälder. Perfekt zum Erholen. Ob bei einem Ritt zu Pferde oder einem herbstlichen Spaziergang mit anschließender Pilzsuche.

Und auch kulinarisch wird in Brandenburg einiges geboten. Durch die grüne Landschaft gibt es viele tolle Höfe mit kleinen und großen Feinkost Manufakturen. Hier geben sich die Imker und Bauern die Hand und arbeiten zusammen. Es werden Tiere gehalten und aus der Ernte in liebevoller Handarbeit leckere Kreationen gezaubert. Wir haben uns nach besonderen Feinkost Manufakturen in Brandenburg umgesehen und sind fündig geworden.

Übrigens: Noch viel mehr Manufakturen aus Brandenburg und deiner Umgebung gibt es hier. Finde Produzenten von Feinkost, Frische Produkten und Getränken direkt bei dir um die Ecke. 

 

Tipp 1: Oderbruch Hof

Rathstocker Str. 6, 15328 Alt Tucheband, oderbruch-hof.de / Alles von der Ziege

Schild Käseküche

Was stellt ihr her?

Ziegen Käsespezialitäten, Ziegen Joghurt, Ziegen Pralinen, Ziegenmilch, Ziegenfleisch, Ziegenbutter und Honig.

Was ist das Besondere an eurem Hof?

Die Liebe zu unseren Tieren und der Natur, der herrlichen Landschaft hier im Oderbruch, den Kunden und Gästen näher zu bringen und zu vermitteln. Dass auch kleine landwirtschaftliche Betriebe hervorragende und qualitativ hochwertige Lebensmittel herstellen können, wo man die Liebe zur Natur noch schmeckt. Dass es ohne Massentierhaltung  und Chemie in der Lebensmittelherstellung geht.

Was verbindet euch mit der Region Brandenburg?

In unserer Gegend war die Ziege als die Kuh des Kleinen Mannes bis Mitte des 19. Jahrhunderts sehr verbreitet. Daher hat unsere Kreisstadt Seelow auch den Namen "Zicken-Seelow". Die Ziege ist ein wunderbares neugieriges Tier und aus seiner Milch lässt sich der beste Käse herstellen. Die Franzosen machen es uns ja vor. Wir gehören zu einer immer größer werdenden Gruppe von Menschen, die hier das Oderbruch mit kleinen landwirtschaftlichen Betrieben wieder beleben möchte und ein Anreiz für die Berliner Bevölkerung in Punkto Ernährung sein möchte.

 

Tipp 2: Grumsiner Brennerei

Wirtschaftshof 5, 16278 Angermünde, www.grumsiner.de

Spirituosen der Grumsiner Brennerei

Was stellt ihr her?

Brände, Geiste und Liköre.

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Wir arbeiten traditionell im aufwendigen doppelten Brennverfahren. Die Brände haben Zeit in vorbelegten Holzfässer (z.B. Rum) in Ruhe langsam zu reifen und ihr Potential zu entfalten. Außerdem bieten wir Besichtigungen mit Verkostungen, Kurse, Genussabend etc. an.

Was verbindet euch mit der Region Brandenburg?

Die Brennerei befindet sich in dem kleinen Dorf Altkünkendorf mit weitem Blick in die Endmoränenlandschaft mit dem Weltnaturerbe Grumsiner Buchenwald. Wir stellen hochwertige Produkte aus regionalen Ausgangsprodukten her, die wir selber anbauen oder von Kleinbetrieben beziehen. Wir kooperieren regional z.B. mit Gut Kerkow und dem VERN e.V.

Regionale Kreisläufe sind nachhaltig und verursachen Wertschöpfung in der Region. Auch unsere Etiketten nehmen Bezug auf die eiszeitgeprägte Landschaft.

 

Tipp 3: Gut Kerkow

Greiffenberger Str. 8, 16278 Kerkow, gut-kerkow.de

Wurst Spezialitäten vom Gut Kerkow

Was stellt ihr her?

Bio-Wurst- und Fleischspezialitäten aus eigener Haltung, Schlachtung und Produktion.

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Auf Gut Kerkow leben wir eine ganzheitliche, achtsame und artgerechte Landwirtschaft. Wir vermeiden unnötige Wege und belastenden Stress für unsere Schweine und Aberdeen-Angusrinder. Alles findet auf unserem Hof statt: der Futteranbau, die Aufzucht, die traditionelle Schlachtung, die manuelle Verarbeitung und der Verkauf der Fleischprodukte. Das ist unsere Vorstellung eines sinnvollen, geschlossenen Kreislaufs und einer ganzheitlichen Landwirtschaft mit kurzen Wegen.

Was verbindet euch mit der Region Brandenburg?

Kerkow ist Teil des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin. Hier wird dem Schutz von Landschaften und Ökosystemen eine ganz besondere Bedeutung beigemessen. Dieser besondere Anspruch ergänzt sich perfekt mit unserer Vorstellung eines in sich geschlossenen landwirtschaftlichen Systems im Hinblick auf eine kulturell, sozial und ökologisch nachhaltige Entwicklung.

 

Tipp 4: Gläserne Molkerei GmbH

Molkereistraße 1, 15748 Münchehofe, glaeserne-molkerei.de

Einblicke in die Gläserne Molkerei

Was stellt ihr her?

Trinkmilch, Käse, Joghurt und Butter in Bioqualität.

Was ist das Besondere an euren Produkten?

Von Beginn an lag der Gläsernen Molkerei Transparenz und Glaubwürdigkeit am Herzen. Mehrmals pro Woche finden daher Führungen durch die Molkerei statt, in denen unsere Besucher alles über die ökologische Landwirtschaft erfahren und in die gläserne Produktion hineinschauen können. Diese Führungen werden von Mitarbeitern aus den unterschiedlichen Bereichen durchgeführt, d.h. unsere Besucher erhalten einen authentischen Eindruck in unser Werk und die Arbeitsbereiche unserer Mitarbeiter/innen. So trägt die Molkerei nachhaltig zum besseren Verständnis für die biologische Arbeitsweise bei und unterstützt die Verbraucher/innen im bewussteren Umgang mit Lebensmitteln.

Was verbindet eure Manufaktur mit der Region Brandenburg?

Die Gläserne Molkerei hat sich auf Regionalität spezialisiert. Das bedeutet, dass die Molkerei vorwiegend Rohmilch von Landwirten aus der Region Brandenburg, aber auch aus umliegenden Bundesländern, angeliefert bekommt. Sie trägt daher einen wichtigen Bestandteil für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft in der Region bei.

 

Tipp 5: Gutshof Kraatz

Schloßstraße 7, 17291 Nordwestuckermark, gutshof-kraatz.de

Gastraum der Weinschänke vom Gutshof Kraatz

Was stellt ihr her?

Weine, Säfte und Brände.

Was ist das Besondere an eurem Hof?

Die Zutaten. Wir nutzen die Streuobstbeständen der Uckermark (Äpfel, Birnen und Quitten). Nach dem Zusammenbruch der DRR-Wirtschaft blieben in Ostdeutschland viele alte hochstämmige Obstbestände ungenutzt erhalten. Die Sorten stammen aus Zeiten in denen die aromatischen Qualitäten noch deutlich höher eingeschätzt wurden als die äußere Gestalt. In den alten Sortimenten entlang von Feldwegen und Nebenstraßen finden wir noch so manch eine Rarität, die sich vielleicht nie als Tafelobst eignete, aber ganz vorzüglich für unterschiedliche Formen der Verarbeitung genutzt werden kann.

Was verbindet euch mit der Region Brandenburg?

Ohne Nutzung gibt es langfristig keinen Erhalt. Durch die Verwendung der alten Obstsorten bietet sich ein Anreiz, die Bäume zu pflegen und zu erhalten. Denn nur mit der Qualität der alten, hoch gewachsenen Apfel- und Birnensorten können wir die Geschmacksvielfalt und Intensität in unseren Weinen und Säfte erreichen. Durch neue Anpflanzungen alter Sorten kann die regionale Vielfalt für kommende Generationen erhalten werden. Hierfür haben wir eine Partnerschaft mit dem Naturpark Uckermärkische Seen.

 

Tipp 6: Haus Lichtenhain

Lichtenhain 25, 17268 Boitzenburger Land, die-apfelgraefin.de

Inhaberin vom Haus Lichtenhain

Was stellt ihr her?

25 Delikatessen aus dem Apfel, Safte, Salatsoßen, Äpfel in Schokolade, im Glas, in der Flasche und in der Tüte.

Was ist das Besondere an euch?

Das besondere an unseren Produkten ist, dass fast alles mit dem Apfel zu tun hat. Bis auf unsere legedären Arnimthaler, nicht gesund oder doch, mit Butter gebacken und handgefertigt. Bei uns schmeckt man die Liebe.

Was verbindet euch mit der Region Brandenburg?

Wir sind in der Uckermark und haben hier mit der Produktion einige Arbeitsplätze geschaffen. Wir haben eine eigene Mosterei und ein Apfel-Cafe, in dem man delikaten Apfelkuchen bekommt und einige Proben aus der Manufaktur. Und natürlich auch immer wieder etwas Neues.

Kennst du noch weitere Manufakturen aus Brandenburg, die mit Leib und Seele ihr Handwerk beherrschen? Schlag sie uns hier vor! Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Produzenten und handgemachten Leckereien.

PS: Entdecke tolle Lebensmittel-Handwerker und Manufakturen, spannende Geschichten von Produzenten und erhalte Termine und Aktionen in deiner Umgebung per E-Mail: Jetzt eintragen !

Titelfoto: 123rf.com

Diesen Beitrag teilen