Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Interviews mit Produzenten

Im Dschungel der Kaffeeröstereien

03.05.2017

Sie sprießen gerade überall aus dem Boden. Die Kaffeeröstereien in Deutschland. In jeder Stadt, sei sie auch noch so klein, gibt es mindestens eine. Ist es so einfach, dass es jeder selbst versucht? Nein. Es ist eine Wissenschaft für sich. Dennoch steigt die Nachfrage nach gutem Kaffee. Wir lieben halt unsere Tasse Kaffee.

Wer uns schon etwas länger kennt weiß, dass wir selbst mal ein kleines Café in Berlin hatten. Gerade so groß, dass acht Leute darin Platz fanden. Neben selbst gebackenem Kuchen (übrigens auch Kaffeekuchen) gab es natürlich auch die typischen Kaffeegetränke wie Espresso, Cappuccino, Milchkaffee und Latte Macchiato. Der meistverkaufteste Kaffee war interessanter Weise der Americano.

Somit kennen wir die Prozedur, die richtige Kaffeebohne bzw. die passende Kaffeerösterei zu finden. Wobei die Geschmäcker unterschiedlich sind. Zwar gibt es Qualitätsmerkmale, doch welche Mischung, Röstung und zuletzt auch Zubereitungsart am besten schmeckt, entscheidet jeder selbst.

Und hier wird es kniffelig. Unzählige Kaffeemarken gibt es auf dem Markt und eine jede wirbt mit Worten wie "Harmonie", "schonend geröstet" und "Aroma Kaffee". Auch verschiedene Kaffee Tests findet man schnell. Doch wir wollten uns mal mit den Röstereien selbst unterhalten. Was sagen sie über ihren eigenen Kaffee? Wie trinken sie Kaffee am liebsten? Und woher stammen eigentlich ihre Kaffeebohnen?

Interessant war bei unserer Recherche übrigens, dass auf Xing (Netzwerk für berufliche Kontakte) die Gruppe mit den meisten Mitgliedern zum Thema Kaffee "Starbucks Coffee Drinkers" ist. Da sollten wir doch etwas gegen setzen, oder?

Übrigens: Noch viel mehr Kaffeeröstereien in Deutschland und in deiner Umgebung gibt es hier. Finde Produzenten von Feinkost, Frische Produkten und Getränken direkt bei dir um die Ecke.

Termine rund um das Thema Kaffee gibt es übrigens hier: "Termine rund um die Kaffeebohne"

 

Toms Kaffeerösterei

Ladenstr.25-26, 14169 Berlin, toms-kaffeeroesterei.de

Kaffeebohnen werden schonend im Röster geröstet

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unser Rohkaffee kommt aus Südamerika, Brasilien, Kolombien, Peru, Mittelamerika, Costa Rica, Guatemala, Mexiko, Honduras, Asien, Indien, Indonesien, Papua Neuguinea, Afrika, Äthiopien und Kenia.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Süd - und mittelamerikanische Kaffees haben oft eine kakaoige und nussige Note, leicht fruchtig, vollmundig und je nach Anbauhöhe aromatisch. Asiatische haben oft sanfte fruchtige, süßliche Geschmacksnoten und sind sehr aromatisch. Asiatische sind oft auch erdig rauchig, fruchtig, nussig.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Kaffees aus der traditionellen Langsamröstung (200-230 Grad) bis 20 Minuten, sind aromatisch und säurearm und frei von Bitterstoffen. Dadurch ist unser Kaffee egal ob mild, mittelkräftig oder Kräftig immer sehr bekömmlich. Durch die geringen Mengen die wir rösten, ist der Kaffee immer frisch. Wobei bis zu 6 Wochen alter Kaffee als frisch geröstet gilt (wir bleiben deutlich darunter). Da wir nur Qualitätskaffee (teurer) verwenden, ist der Kaffee frei von Fremdkörpern und da wir nur Hochlandkaffee verwenden, ist der Kaffee immer sehr aromatisch.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Unser Kaffee schmeckt unabhängig von der Zubereitungsart immer echt lecker. Jede Zubereitungsart hat ihre Berechtigung. Dazu kommt noch, dass wir und auch unsere Kunden zum Beispiel Espresso auch filtern und mit French Press, bzw. Aufguss zubereiten. Entscheidend ist die Frische und das unverwechselbare Aroma.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

KaffeeRösterei Bad Saarow

Seestraße 2a, 15526 Bad Saarow, kaffeeroesterei-badsaarow.de

Blick in die KaffeeRösterei Bad Saarow

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Wir beziehen unsere Bohnen aus ca. 15 verschiedenen Anbauregionen z.B. Äthiopien, Kenya, Brasilien, Guatemala, Galapagos, Yemen, Nepal, Costa Rica, Indien, Jamaica, Kolumbien, Cuba .

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Die Geschmacksnoten gehen von Milchschokolade über Zartbitterschokolade hin zu schwarzer Johannisbeere, Honig, Caramel, Limette, Grapefruit u.v.m. Mit jeder neuen Ernte kommen neue Geschmacksnuancen dazu, mit jedem neuen Röstprofil auch.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Handgeerntete und handverlesene Kaffees, das Miteinander mit der Natur und den Menschen die unseren Kaffee anbauen. Schonende, langsame Röstung 15-20 Minuten .

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Das kommt ganz darauf an, auf welche Sorte wir Lust haben , unsere Nicaragua schmeckt mir am besten im Handfilter gebrüht und der aus Brasilien am besten in der French Press.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Playground Coffee

Detlev-Bremer-Straße 21, 20359 Hamburg, playground-coffee.com

Inhaber im Playground Coffee

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unsere Bohnen stammen aus verschiedenen Ländern. Dabei arbeiten wir eng mit Kleinimporteuren zusammen und achten auf Transparenz und hohe Qualität.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Von schokoladig bis beerig ist für jeden was dabei.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Guter Kaffee muss auch kalt schmecken. Er sollte einen tollen Nachgeschmack haben. Und er sollte clean und definiert schmecken.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Es gibt für uns keine schlechte Zubereitungsart, sondern nur schlechten Kaffee. Man kann also immer ein super Ergebnis erhalten mit dem richtigen Kaffee!

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Speicherstadt Kaffeerösterei

Kehrwieder 5, 20457 Hamburg, speicherstadt-kaffee.de

Kaffeeröster bei der Arbeit mit Geruchsprobe

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unsere Bohnen stammen aus verschiedenen Regionen. Insgesamt beziehen wir Kaffee aus 17 verschiedenen Ländern und unterstützen unter anderem das Orang-Utan-Coffee-Project. Wir beziehen Demeter-Bohnen "Honduras 18 Conejo" übrigens direkt von der Bio-Kooperative in Marcala.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Wir haben ein Farbsystem, indem alle unsere "Geschmacksnoten" kategorisiert sind. Dadurch, dass wir 36 verschiedene Kaffees/Espressi vertreiben, ist die Frage so einfach leider nicht zu beantworten.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Es ist uns wichtig, mit den Erzeugern vor Ort in direktem Kontakt zu stehen. Der direkte Handel ermöglicht es uns, unsere Vorstellungen von hochwertigem Kaffee mit den Bedingungen vor Ort in Einklang zu bringen. In unseren ausgewählten Projekten stehen Nachhaltigkeit und Verantwortung für Mensch und Natur im Mittelpunkt. Außerdem gibt es bei uns nur die schonende Trommelröstung. Und auch bei Kaffeemischungen arbeiten wir nur mit sortenreinen Kaffee. Jede Sorte wird einzeln geröstet und erst anschließend gemischt.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Am Liebsten gefällt uns der Kaffee zubereitet im Handfilter. Es ist zeitlos und die klaren, kräftigen Aromen kommen so am besten zur Geltung. Der Espresso kommt natürlich ganz klar aus der Siebträgermaschiene.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Kalkberg Kaffeerösterei

Hamburger Straße 66, 23795 Bad Segeberg, kalkbergkaffee.de

Haus der Kalkberg Kaffeerösterei

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unsere Bohnen stammen aus Asien, Afrika, sowie Süd- und Mittelamerika. Wir haben unter anderem Indonesien, Äthiopien und Guatemala vertreten. Darüber hinaus auch Besonderheiten wie momentan Peru und Cuba.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Unser Kaffee schmeckt einfach lecker, dass schon mal am Anfang. Wir haben schokoladige Kaffees, sowie Nussige, als auch Fruchtige. Eine besondere Note bringt der Cubaner mit, am Anfang hat er eine ganz klare Rauchnote, die sich zu einer schokoladigen Note entwickelt.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Wichtig ist in jedem Fall, dass wir schon beim Einkauf darauf achten eine sehr gute Qualität an Rohkaffee zu bekommen. Beim Herstellungsprozess legen wir besonderen Wert auf hochwertige und schonende Veredelung. Dabei achten wir darauf, dass alle Säuren und Bitterstoffe rausgeröstet werden und der Kaffee nach der Röstung zur Ruhe kommt.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

In erster Linie kommt das auf die Sorte an. Der Kolumbianer entfaltet sich aus meiner Sicht am besten in der French Press. Unser Dominikaner schmeckt über Siebträger einmalig. Also unserer Meinung nach, kann man das nicht verallgemeiner ? am besten Ausprobieren!

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Kaffeerösterei de koffiemann

Am Wolfsberg 24, 28865 Lilienthal, de-koffiemann.de

Mitarbeiter der Kaffeerösterei de koffiemann bei der Arbeit

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unsere Bohnen stammen vornehmlich aus Süd- und Zentralamerika. Wir lieben hier das weiche und vollmundige Aroma. Aber auch Afrika ist Lieferant der Spitzenkaffees, die wir gerne einsetzen. Aus dem Asiatischen Raum sind es Kaffees aus Indonesien oder Papua Neu Guinea, die charakterlich unser Sortiment abrunden.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Das kommt immer ganz auf die jeweilige Sorte an. Die Aromenbeschreibung blumig bis fruchtig, von schokoladig bis nussig kennt man ja eher aus dem Weinbereich. Aber Kaffee zählt zu den aromareichsten Lebensmitteln und daher kitzeln wir die allerfeinsten Aromen durch unser behutsames Rösten heraus. Jetzt kann der Kunde selbst entscheiden, was ihm am besten schmeckt.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Der erste Eindruck ist der Geschmack: volles Aroma, wenig Bitterstoffe. Dann der nachhaltige Gedanke beim Einsatz von Rohkaffees aus fairem Handel, denn dann schmeckt der Kaffee erst so richtig gut! Und schließlich natürlich das schonende Röstverfahren, mit dem ich maßgeblich den Geschmack beeinflussen kann.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Mein Röstmeister und ich haben hier in unserer Rösterei zu zweit angefangen, mittlerweile sind wir 14 Personen. Wir alle genießen auf unterschiedlichste Weise unseren Kaffee und genau das spiegelt das Facettenreichtum und damit verbundene Individualität der Kaffeegenießer wieder... Wir haben das Glück in unserer Kaffeerösterei durch stetige Qualitätskontrollen diesen geschmacklichen Reichtum zu erleben.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Kaffeewelt Eisbrenner

Altenhagener Straße 272, 33729 Bielefeld, kaffeewelt-eisbrenner.de

Kaffeeröster bei der Arbeit

© www.dieckmann-fotodesign.de

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unsere Bohnen stammen aus dem Kaffeegürtel rund um die ganze Welt. Einen Teil unserer Arabicas erwerben wir direkt von den Produzenten. Dies trifft für Kaffees aus Nicaragua, Thailand und Jamaika zu. Alle anderen Bohnen beziehen wir von Rohkaffeehändlern die Spezialitätenröster beliefern. Als Bio- und Fairtrade zertifizierter Betrieb verwenden wir einen hohen Anteil Kaffees mit entsprechendem Siegel.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Unsere Kaffees werden überwiegend hell und nussig geröstet. Da wir extrem langsame Profile bei sehr niedrigen Temperaturen anwenden geht es uns um Kaffeearomen und weniger Röstaromen. Von filigran und fein bis kraftvoll und üppig ist alles dabei.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Der wichtigste Parameter für guten Kaffee ist die Arbeit der Kaffeebauern. Hierbei zählt die Höhenlage, der Schattenwuchs und das Pflücken per Hand. Weiterhin sind die Varietät und die die Professionalität bei Weiterverarbeitung von Bedeutung. Für uns gilt es das Potential zu erkennen und das richtige Röstprofil anzuwenden.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Da wir ausschließlich hochwertige Arabicas rösten, bevorzugen wir die puristische Zubereitung in der Tasse welche auch bei professionellen Cuppings verwendet wird. Ein Kaffee aus einer French Press kommt dem am nächsten.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Die Kaffee Privatrösterei

Schwerinstr. 23, 40477 Düsseldorf, die-kaffee.de

Blick in Die Kaffee Privatrösterei

Woher stammen deine Kaffeebohnen?

Meine Bohnen stammen von (fast) allen Kontinenten. Ich habe sehr viele Sorten aus Süd- und Mittelamerika (z.B. aus Brasilien, Kolumbien, Costa Rica, Nicaragua, Guatemala), aber auch aus Äthiopien, Indien und Thailand.

Welche Geschmacksnoten hat dein Kaffee?

Das ist ganz unterschiedlich und hängt von den Kaffeevarietäten, den Herkunftsländern und den Anbaubedingen ab, aber auch von der Röstung. Die meisten Sorten haben eine Grundnote von Schokolade und/oder Nuss. Dazu kommen dann häufig Fruchtaromen, wie z.B. Blaubeere oder Limette.

Welche sind für dich die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Wichtig für einen guten Kaffee sind auf jeden Fall qualitativ hochwertige Rohbohnen, die keine Defekte und ein komplexes Geschmackspotential haben. Und dann braucht man die richtige Röstung, um diese Aromen auch entsprechend herauszuholen. Und nicht zuletzt muss man dem gerösteten Kaffee mit der richtigen Zubereitung gerecht werden.

Welche Zubereitungsart schmeckt dir persönlich am besten?

Das kann ich gar nicht pauschal sagen. Je nach Stimmung und Anlass kann das etwas anderes sein. Ein würziger Espresso kann nach dem Essen genauso passend sein wie ein schön zubereiteter Filterkaffee aus Äthiopien am Sonntagmorgen.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Kaffeerösterei van Gülpen

Ostermayer Strasse 1, 46446 Emmerich am Rhein, vanguelpen.com

Kaffee Lager der Kaffeerösterei van Gülpen

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unser Rohkaffee stammt aus ca. 10 verschiedenen Anbauländern. Unsere wichtigsten Ursprungsländer sind Äthiopien, Kenia, Brasilien, Kolumbien und Indien. Wenn man eine Anbauregion besonders hervorheben möchte, dann wäre das sicherlich Sidamo in Äthiopien, weil dies seit unserer Fokussierung auf Spezialitätenkaffee in den 60er Jahren immer unser wichtigster Rohkaffee war und ist.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Bei unseren Kaffees ist fast jede Geschmacksnote, die Kaffee bieten kann dabei: Zitrone, Blaubeere, Haselnuss, Bitterschokolade, Walnuss, Zedernholz, usw.. Die große Geschmacksvielfalt ist eine der ganz großen Stärken von Kaffee und wir versuchen auch immer eine möglichst große Abwechslung im Sortiment zu haben.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Der Kaffee muss sauber sein und darf keine Fehlgeschmäcker haben. Der Kaffee sollte einen gewissen eindeutigen Charakter haben und er sollte dabei trotzdem eine gute Balance und Harmonie besitzen.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Auch hier ist die Vielfalt und die Abwechslung wieder das Schöne am Kaffee. Jede Zubereitungsart bringt auch immer neue Geschmäcker und einen anderen Charakter im Kaffee zu Vorschein. Aber wenn wir uns für nur eine Zubereitungsart entscheiden dürften, würden wir den Handfilter wählen.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Dr. Kaffees Röstorium

Wilhelm-Ostwald-Straße 80, 53721 Siegburg, dr-kaffee.de

Inhaber von Dr. Kaffees Röstorium

Woher stammen deine Kaffeebohnen?

Derzeit führe ich Spezialitäten-Kaffees aus sieben Ländern (Äthiopien, Guatemala, Indien, Indonesien, Mexiko, Papua Neuguinea und Peru). Wie bei jeder Spezialität haben die verschiedenen Anbauregionen oft ihren ganz eigenen Charakter. Genauso weist jede Kaffeesorte ihr eigenes Geschmacksprofil auf. Ich verwende in meiner Rösterei überwiegend Bohnen von kleinen Kooperationen, bei denen die Herkunft oft bis zum Bauern nachverfolgbar ist.

Wie bei einem guten Wein kann man so ein charakteristisches Profil erkennen, das sich trotzdem Jahr für Jahr, je nach Wachstumsbedingungen leicht verändert. Deshalb rösten und verkaufen wir "Single Origins" und verwenden in unseren Mischungen maximal drei dieser sortenreinen Kaffees. Jedes Jahr ist es wieder spannend, die frischen Bohnen der neuen Ernte das erste Mal im Röster zu haben und danach zu verkosten.

Welche Geschmacksnoten hat dein Kaffee?

Ein 'guter' Kaffee hat für mich einen runden, vollen Geschmack mit einem ausgeprägten Körper. Das heißt das ganze Potential der jeweiligen Bohne ist vorhanden. Von einer spritzigen Säure über florale Aromen zu süßen, schweren Aromen und Bitterstoffen sollte alles vorhanden sein, sich aber harmonisch ausbalancieren.

Aber: Kaffee ist ein Frischeprodukt... und wie jedes Frischeprodukt verändert sich sein Geschmack mit der Zeit. Direkt nach der Röstung gibt Kaffee noch relativ viel CO2 ab und schmeckt für etwa zwei Tage noch gar nicht so toll. Danach entwickeln sich Geschmack, Aromen und Körper immer besser, um etwa nach 2?3 Wochen ihren Höhepunkt und damit die sogenannte Trinkreife zu erlangen. Danach beginnt die Kurve leicht abzufallen, und nach etwa drei Monaten sollte guter Kaffee verbraucht sein, egal wie gut er verpackt ist. Ich persönlich trinke Kaffee so frisch wie möglich und freue mich jeden Tag über die graduellen Veränderungen.

Welche sind für dich die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Die einfache Antwort: er schmeckt mir und ich vertrage ihn. Daraus ergibt sich allerdings ein Riesen Feld - vom Anbau (umweltgerecht; möglichst kein Einsatz von Chemie; selektive Ernte...) über die Aufbereitung und die Röstung (z.B. steigt die Verträglichkeit eines Kaffees mit der Röstdauer) bis zur sorgfältigen Zubereitung. Die Summe daraus ergibt ein Umschwenken vom reinen Konsum zur Wertschätzung und damit ein völlig anderer Genuss.

Kaffee kann so viel mehr sein als nur der schwarze Energieschub in der Früh oder in der Arbeit. Die äthiopische Kaffeezeremonie, bei der manchmal das ganze Dorf zusammen kommt, die kurzen zehn Minuten für ein italienisches Herkännchen oder das ausgedehnte Kaffeekränzchen mit Freunden, sind immer auch Ausdruck von Kultur und Lebensfreude. Es lohnt sich.

Welche Zubereitungsart schmeckt dir persönlich am besten?

Ich bin ein klassischer 'italienischer' Espressotrinker - schwarz wie die Nacht, heiß wie die Hölle und süß wie die Liebe. Wobei jede Zubereitungsart seine eigene Qualität besitzt.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Kaffeekultur e.K

Altenaer Str. 23, 58507 Lüdenscheid, kaffeekultur.de

Kaffee Tasting und Cupping

Woher stammen deine Kaffeebohnen?

Die Rund 30-35 verschiedenen Rohkaffeeherkünfte in meinem Sortiment stammen aus der gesamten Kaffeewelt, aber mit einem Schwerpunkt auf Zentral- und Südamerika.

Welche Geschmacksnoten hat dein Kaffee?

Ich röste Filterkaffees genauso wie Espressomischungen. Bei den Filterkaffees, egal ob Mischung oder Provenienzkaffee, lege ich Wert auf einen eher hell gerösteten Kaffee mit einem immer ausgeglichenen Säurespiel und einer ausgeprägten Aromatik. Die vier Espressomischungen decken die Bandbreite vom klassisch italienischen Barkaffee bis zum fruchtigen Espresso skandinavischer Prägung ab.

Welche sind für dich die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Frische, ausgeprägte Aromatik und eine Balance im Säure- /Fruchtspiel.

Welche Zubereitungsart schmeckt dir persönlich am besten?

Gute Frage an einen Experementierfreak und Kaffeegeneralisten: Jede Filterzubereitung hat ihren besonderen Einfluss auf den jeweiligen Kaffee. Je hochwertiger ein Kaffee ist, desto eher haben wir es mit einer "Primadonna" zu tun, die mit unterschiedlichen Zubereitungen ganz unterschiedliche geschmackliche Ergebnisse bringt. Also ausprobieren! (Aber ich schätze schon die French Press.)

Auch ein guter Espresso ist ein Genuss, aber wie beim Wein (rot oder weiß) gibt es immer die Situation und Gelegenheit für das Eine oder das Andere.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Kaffeerösterei Pauli Michels

Im Gewerbegebiet 16a, 66709 Weiskirchen/Saar, pauli-michels-kaffee.de

Ladengeschäft der Kaffeerösterei Pauli Michels

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Wir beziehen unsere Rohware aus über 30 Ländern weltweit und haben ständig bis zu 50 verschiedene Rohakaffees an Lager. Fünf verschiedene Händler und ein Rohkaffee-Makler ermöglichen diese Vielfalt und helfen uns bei den DIREKT-Trades. Viele der Kaffees sind an Sozial-Projekte gebunden und unterstützen so die Infrastruktur in den Erzeugerländern.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Im Programm haben wir ca. 20 Länderspezialitäten, 8 verschiedene Espressi, 4 verschiedene Blends für Vollautomaten und 3 versch. entkoffeinierte Blends. 3 Sorten gibt es als Soft- oder ESE PAD.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Wir kaufen ausschließlich 1. Wahl AA-Qualitäten - auch im Robusta-Bereich und führen mit rund 15 Bio-Zertifizierten Kaffees die größte Auswahl hochwertiger BIO-Kaffees in Deutschland.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Ich persönlich bevorzuge Espresso, am liebsten als Doppio.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

 

Kaffee Manufaktur

Spiegelstraße 19, 97070 Würzburg, kaffeemanufaktur.net

Frisch geröstete Kaffeebohnen

Woher stammen eure Kaffeebohnen?

Unsere Bohnen Stammen aus Ländern rund um den Äquator, die in der Zone des sogenannten Kaffeegürtels liegen und damit in einem ausgeglichenem Klima, ohne extreme Temperaturschwankungen gedeihen können. Wir haben ca. 20 verschiedene Kaffees in unserem Sortiment, die rund um den Globus wachsen. Hauptsächlich bieten wir die Sorte Arabica an, die im Hochland in einer Höhe zwischen 1000 m und 2100 m angebaut wird.

Welche Geschmacksnoten hat euer Kaffee?

Arabica-Kaffees haben feinere und komplexere Aromen als Robusta-Kaffee, die in tieferen Lagen angebaut werden - und wie der Name schon sagt - von der Pflanze und den Anbaubedingungen her "robuster" ist. Von ganz mild bis sehr kräftig bieten wir für jeden Geschmack etwas an. Die Geschmacksnoten variieren bei unseren Kaffees von nussig, schokoladig bis fruchtig oder würzig. So findet jeder bei uns seinen Lieblingskaffee.

Welche sind für euch die 3 wichtigsten Qualitätsmerkmale eines guten Kaffees?

Zunächst ist die Qualität der Rohbohne entscheidend. Wir kaufen nur die höchste Qualität, die am Markt verfügbar ist. Dann entscheidet die Röstung darüber, welche Aromen man aus der Bohne herauskizelt und wie sie ihren Geschmack entwickelt. Wir rösten ausschließlich in traditioneller Trommelröstung, sehr schonend, bei niedrigen Temperaturen und dafür aber etwas länger - ca. 20 Minuten. Bei der Zubereitung des Kaffees ist vor allem die Wasserqualität entscheidend. Von ihr hängt ab, ob die Kaffeearomen in der Tasse ihr volles Potenzial entfallten. Idealerweise ist das Wasser sehr weich und hat eine Wasserhärte von 4 - 8° dH.

Welche Zubereitungsart schmeckt euch persönlich am besten?

Wir mögen unseren Kaffee auf sämtliche Arten zubereitet. Ob Handfilter, Frenchpress, aus der Siebträgermaschine oder dem Vollautomaten - da wechseln wir nach Lust und Laune. Das spannende ist dabei allerdings, wie sich durch die Zubereitung der Geschmack des Kaffees verändert. Ein und derselbe Kaffee schmeckt auf jede Zubereitungsart ein wenig anders. Mal kräftiger und intesiver oder weicher und runder. Das ist das schöne an all den vielfältigen Möglichkeiten.

Bewerte diese Rösterei auf ihrer Profilseite!

Kennst du noch weitere Kaffeeröster, die mit Leib und Seele ihr Handwerk beherrschen? Schlag sie uns hier vor! Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Produzenten und handgemachten Leckereien.

PS: Entdecke tolle Lebensmittel-Handwerker und Manufakturen, spannende Geschichten von Produzenten und erhalte Termine und Aktionen in deiner Umgebung per E-Mail: Jetzt eintragen!

Titelfoto: Toms Kaffeerösterei

Diesen Beitrag teilen