Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Sonstiges

Radikal regional - Lebensmittel bewusst genießen

Mit regionalen Lebensmitteln wird fleißig geworben. Regional ist das neue Bio. Ob Restaurants oder Supermärkte, mit dem Wort "regional" verkaufen sich Produkte...

Interviews mit Produzenten

Saft ist nicht gleich Saft (Verlosung)

Saft kaufen die meisten im Supermarkt oder Getränkehandel. Dabei gibt es so wahnsinnig viele Mostereien in Deutschland. Über 120 Saft Produzenten haben wir...

Interviews mit Produzenten

Kann Honig vegan sein?

Es gibt inzwischen unzählige vegane Produkte zu kaufen. Auch und vielleicht gerade die Lebensmittelhandwerker beschäftigen sich immer mehr mit...

Sonstiges

Radikal regional - Lebensmittel bewusst genießen

Mit regionalen Lebensmitteln wird fleißig geworben. Regional ist das neue Bio. Ob Restaurants oder Supermärkte, mit dem Wort "regional" verkaufen sich Produkte einfach besser. Doch was steckt eigentlich dahinter? Ist es ein Trend, der wieder verschwinden wird? Oder geht es hier tatsächlich um einen Wandel in unserem Bewusstsein? Wurde die Bio-Welle anfangs noch belächelt, haben es Bio-Produkte inzwischen bis in die Discounter geschafft. Ob diese "Bio-Billig-Produkte" noch etwas mit dem ursprünglichen Bio-Gedanken zu tun haben, darüber lässt sich streiten. Dennoch hat die Biobewegung unser Bewusstsein für Lebensmittel verändert. Nun geht es also um die Regionalbewegung. Um regionale Lebensmittel. Der Fernsehsender rbb hat sich dem Thema angenommen und die Reihe "Radikal regional" ins ...

Interviews mit Produzenten

Saft ist nicht gleich Saft (Verlosung)

Saft kaufen die meisten im Supermarkt oder Getränkehandel. Dabei gibt es so wahnsinnig viele Mostereien in Deutschland. Über 120 Saft Produzenten haben wir bei uns auf der Karte gelistet. Über 300 Lebensmittel-Handwerker in der Oberkategorie Erfrischungsgetränke. Und es gibt noch viel mehr. Die NABU (Naturschutzbund Deutschland) zählt allein über 300 Lohnmostereien, die das eigene mitgebrachte Obst zu Saft pressen. Warum also nicht auch den Saft, Nektar und Co regional und direkt beim Produzenten kaufen? Und wer jetzt denkt, Mostereien bieten nur die Standartsäfte wie Apfelsaft und Kirschsaft an, der irrt. Orangen wachsen in Deutschland nicht, aber dafür jede Menge anderes Obst und Gemüse. Die Obstkelterei Flämminggarten aus Zahna-Elster z.B. verkauft neben Birnensaft und ...

Interviews mit Produzenten

Kann Honig vegan sein?

Es gibt inzwischen unzählige vegane Produkte zu kaufen. Auch und vielleicht gerade die Lebensmittelhandwerker beschäftigen sich immer mehr mit diesem Thema. Vegane Manufakturen gibt es einige, Produkte im eigenen Sortiment noch mehr. Zum heutigen "Welt-Vegan-Tag" haben wir mit Fräulein Emma's Bio Manufaktur gesprochen. Sie haben nämlich nach einem veganen Ersatz für Honig gesucht und ihn kurzerhand selbst kreiert. Da stellt sich die Frage, ob wir vegane Wurst oder eben auch veganen Honig wirklich brauchen? Wieso muss immer alles so aussehen und schmecken wie nicht vegane Produkte? Gibt es nicht auch genug eigene leckere Lebensmittel, die für Veganer geeignet sind? Die Meinungen gehen hier weit auseinander. Doch vielleicht sieht man oHnig statt als Honigersatz aber einfach auch als ...

Interviews mit Produzenten

04.08.2017

Internationaler Tag des Bieres

Am 4. August ist der "Internationale Tag des Bieres". Nicht nur heute finden weltweit verschiedenste Bier-Festivals und Veranstaltungen rund um den Hopfen statt. Der Craftbeer-Trend reißt nicht ab und immer neue Bier-Brauereien entstehen, alte erfinden sich neu oder bleiben ihrer Tradition treu. Auch wird Leidenschaft und moderne Technologie gern kombiniert, wie bei der Brauerei Sander aus Worms (Titelfoto). Mit Bier wird auch viel experimentiert. So gibt es beispielsweise Kooperationen zwischen verschiedenen Lebensmittel-Handwerkern. Heraus kommen ganz neue Produkte wie das Honigbier "craftBEE" der Stadtimkerei...

Besondere Manufakturen aus…

29.07.2017

Besondere Feinkost Manufakturen aus Karlsruhe

Gibt es Feinkost Manufakturen in Karlsruhe? Hat das Lebensmittelhandwerk in Karlsruhe ein Zuhause? Auf jeden Fall. Neben dem Bundesgerichtshof gibt es in der Residenz des Rechts Produzenten und Manufakturen von Feinkost, Getränken und Frische Produkten. Man sollte allerdings die Umgebung rund um die 300.000 Einwohner-Stadt mitnehmen. Das haben wir zumindest gemacht. Und neben Wein gibt es eine wunderbare Vielfalt. Vom Metzger bis zur Schokolade, von der Salz Manufaktur bis hin zum Kaffeeröster. Was verbindet sie mit Karlsruhe? Was stellen sie überhaupt her und was ist das Besondere an ihnen und ihren...

Besondere Manufakturen aus…

22.07.2017

13 besondere Feinkost Manufakturen aus Thüringen

Thüringen ist bekannt für bodenständige Hausmannskost. Die Thüringer Küche beinhaltet viel Fleisch und parallel auch Obst und Gemüse. Denn letzteres gedeiht auf dem fruchtbaren Boden ganz wunderbar. Dazu das Nationalgericht Thüringer Klöße und natürlich die Thüringer Rostbratwurst. So hat Thüringen natürlich auch viele Lebensmittelhandwerker, Manufakturen und Produzenten. Von Senf bis Backwaren von Wein bis Käse ist alles vertreten. Die Vielfalt ist wirklich riesig. Wir haben uns 13 besondere Feinkost Manufakturen aus Thüringen herausgesucht und sie interviewt. Wer stellt was her, was macht sie so...

Sonstiges

20.07.2017

Straußenfarmen in Deutschland?

Ich bin sehr überrascht, dass wir immer wieder Straußenfarmen für unser Portal vorgeschlagen bekommen. Gibt es tatsächlich so viele Straußenwirtschaften bei uns? Der Laufvogel kommt ja schließlich aus Afrika. Zeit Online veröffentlichte 2012 einen Artikel und schrieb, es gäbe "bis heute nirgendwo so viele Straußenzuchten außerhalb von Afrika wie in Deutschland, niemand isst mehr Straußenfleisch als die Deutschen." Ist das so? Tatsächlich haben wir bei uns aktuell 21 Straußenfarmen und Straußenhöfe gelistet. Und es gibt ganz sicher noch einige mehr. Doch was ist dran am Vogel Strauß? Welche Produkte werden aus dem Strauß...

Sonstiges

17.07.2017

Am 24. Juli ist der Tag der Freude

Jedes Jahr am 24. Juli ist der "Internationale Tag der Freude". Viele Medien berichten darüber, doch niemand weiß wirklich, wer diesen Aktionstag ins Leben gerufen hat. Dass er Anfang der 80er das erste Mal stattfand, da sind sich allerdings alle einig. Merkwürdig. Wenn wir also schon nicht mehr über diesen Feiertag herausfinden können, wollen wir ihn doch zumindest feiern. Ein schöner Anlass, anderen oder auch sich selbst eine Freude zu machen. Denn leider machen wir das viel zu wenig. Obwohl es doch so einfach ist. Es beginnt schon mit einem einfachen Lächeln. Zu sich selbst und zu anderen. Für alle, die sich oder anderen...