Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Interviews mit Produzenten

Müsliriegel aus dem Ofen

04.05.2017

"Wir kommen aus Berlin und backen Müsliriegel", stand in einer E-Mail. Noch ein Müsli Riegel? Was kann man an einem Riegel noch verbessern, was es so noch nicht gibt? Doch Steve von Müsli Moses erweckte mein Interesse. Allein schon der Name Müsli Moses machte mich neugierig.

Über "Grüner Smoothie als Riegel?" haben wir bereits berichtet. Jetzt kommt also ein neuer Riegel, namens RIGL. Handgebacken im Ofen. Oha... Ein Startup auf dem Weg, den Riegelmarkt zu erobern. Ich habe mich mit Steve von Müsli Mose unterhalten.

 

Warum noch ein Riegel? Was hat dir bei den Riegeln bisher gefehlt?

Diese Frage ist berechtigt im Anbetracht einer schieren Masse an Müsli- und Proteinriegeln auf dem Markt. Doch weder inhaltlich noch geschmacklich setzen sich die meisten hier voneinander ab und deshalb dachten wir "Scheiß drauf, wir probieren´s" und nicht "Das klappt doch sowieso nicht". Denn aufgewachsen mit dem ständigen Gedanken daran, dass uns die Industrie nur verarschen will, dachten wir, dass es doch auch anders gehen muss.

 

Was ist denn aber anders bei euren Müsliriegeln? Ihr verwendet keinen Weißzucker habe ich gelesen...

Wir verwenden in einigen Riegeln Rübensirup und Agavendicksaft, hauptsächlich aber Vollrohrzucker, der oft mit dem Rohrohrzucker verwechselt wird. Während der Unterschied zwischen Rohrohrzucker und raffiniertem Zucker lediglich die Reinigung des Zuckers ist, so ist Vollrohrzucker hingegen der ausgepresste Saft des Zuckerrohrs. Auch als Ur-Süße bekannt. Dieser enthält weitestgehend alle Inhaltsstoffe, Mineralien und Vitamine die auch der Zuckerrohr besitzt.

 

Passend zu unserem Artikel "Zuckerfrei leben? Ich?? Jetzt???". Und ihr verwendet keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe, wie lange sind eure Riegel haltbar?

Haltbarkeit ist, durch das Backen im Ofen, nicht das Thema. Hier könnten wir locker sechs Monate garantieren. Aus Aroma- und Qualitätsgründen garantieren wir aber acht Wochen! Auch weil unser Angebot stetig wechselt und wir kein Freund von Massenrabatten und Hamsterkäufen sind. Wir wollen helfen, diese Gesellschaft etwas zu entschleunigen und machen für unsere Kunden lieber einmal öfter und dafür weniger Riegel.

 

Schöner Ansatz. Und woher kommen eure Zutaten?

Unsere Lieferanten kennen wir bereits persönlich aus unserer Zeit in der Hotellerie und Gastronomie. Sofern die Pflanzen hier wachsen, kommen die Zutaten auch aus der EU-Landwirtschaft. Zutaten wie unser Bio-Palmfett bekommt unser Lieferant bereits seit 2001 ausschließlich aus nach europäischen Richtlinien zertifizierten Bio-Plantagen in Brasilien. Von AGROPALMA, die übrigens in der "Greenpeace Scorecard On Palm Oil Producers" auf Platz 1 liegen. Dieses Palmfett hat nichts mit dem in den Medien oftgenannten konventionellen Palmfett indonesischer Herkunft zu tun. Neben Biodiversitätsprogramme für den Erhalt der Artenvielfalt und zahlreichen Bio-Zertifikaten wie IFOAM, IBD, BioSuisse, JAS und USDA wurden diese Plantagen auch durch RSPO und EcoSocial (FaiTrade Prinzipien) zertifiziert, da hier umfangreiche Sozialprogramme gestützt werden.

 

Da wirfst du mit Siegeln und Begriffen um dich, die ich gar nicht alle kenne. Ein schönes Thema für einen Artikel hier bei uns. Aber zurück zu euch. Manche eurer Riegel haben das Bio Siegel, manche nicht. Wie kommt es dazu?

Generell haben wir kein Bio-Siegel, da dieses schlicht zu teuer ist für ein Start-Up wie unseres. Wir zeigen das EU-ÖKO Symbol, dürfen dieses ja nur bei den Müsliriegeln verwenden, welche mindestens zu 95% aus biologisch angebauten Zutaten bestehen. Jene RIGL die dieses Symbol nicht tragen, enthalten Zutaten, die wir als Bio-Zutaten nicht in der von uns gewünschten Qualität beschaffen konnten. Denn Bio bedeutet nicht automatisch besser. Wie bereits erwähnt, arbeiten wir auch mit mittelständischen Lieferanten zusammen und wissen woher unsere Zutaten kommen. Auch diese sind teilweise zu klein, um sich ein Bio Siegel leisten zu können, obwohl sie ihre Qualitätsansprüche oft darüber stellen.

 

Ja das ist richtig und sehen wir genauso. Doch was bedeutet Bio für euch?

Eines unserer 10 Gebote ist "Nachhaltigkeit". Wir haben selbst Familie und eine gewisse Verantwortung den nachkommenden Generationen gegenüber. Wir glauben daran, dass wir von unserem Planeten auch noch etwas für unsere Kinder übrig lassen müssen. Deshalb wollen wir an der Wurzel beginnen und so ist bereits die Entstehung unserer Zutaten enorm wichtig für uns. Kann ein Produkt nicht in ausreichender Menge anständig produziert werden, dann ist es wohl auch nicht richtig, dieses Produkt zu verwenden.

 

Man liest auf eurer Homepage oft das Wort "Handwerk". Wie definiert ihr Lebensmittel Handwerk?

Handwerk definiert sich für uns durch mehr, als nur eine Person zur Kontrolle an großen, automatisierten Maschinen. Handwerk bedeutet für uns der Bäcker, der den Teig beim Kneten spürt und der Koch der, sein Gemüse anschwenkt. Selber haben wir als Köche das Lebensmittelhandwerk von der Pike auf gelernt und dachten nie "Wir machen jetzt mal fancy Riegel". Deshalb backen wir unsere Riegel von Hand! Und so kommt es, dass jeder Riegel ein Unikat ist. Wir garantieren übrigens mindestens 35 Gramm pro Riegel. Und oft haben diese mehr, da eben Menschen den Hauptteil der Arbeit übernehmen und keine Maschinen.

 

Und genau deshalb stellen wir euch bei uns vor. Denn wir lieben das Lebensmittel-Handwerk! Letzte Frage: woher kommt eigentlich euer Name Müsli Moses?

Lustig, nicht wahr? Dachten wir uns auch. Aber mal ehrlich, wir saßen ganz banal am Strand und entwarfen die Idee von selbstgemachten Riegeln. Wir googelten und überlegten, wie man die Punkte der Nachhaltigkeit und des Handwerks unterbringen könnte. Schnell sind da 10 Regeln zusammen gekommen. Und beim Blick auf das Meer dachten wir uns, warum können wir uns nicht Müsli Moses nennen und das sind unsere 10 Gebote?!

MüsliMoses, Lützowufer 5, 10785 Berlin, mueslimoses.com

Felix Kosel

Wer stellt eigentlich in Deutschland alles Müsli und Riegel her? Wir haben sie gelistet, schau hier nach!

PS: Entdecke tolle Lebensmittel-Handwerker und Manufakturen, spannende Geschichten von Produzenten und erhalte Termine und Aktionen in deiner Umgebung per E-Mail: Jetzt eintragen !

Diesen Beitrag teilen