Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Kartendaten
Kartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
KartendatenKartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Kartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Karte
Satellit

Vierhasen - kleine südwestfälische Brennerei

Dorfstraße 8, 57271 Hilchenbach Telefon: 02733 814318 Website: http://www.vierhasen.de
Frage stellen
Änderung vorschlagen
( Bewertungen)

Kategorien

Wer wir sind

Edle Destillate und Liköre, handgefertigt, in kleinen Chargen kreiert Edelbrand-Sommelier Hans-Peter Hasenstab, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Hilchenbach, in seiner kleinen südwestfälischen Brennerei. Verarbeitet werden vollreife Früchte, Kräuter und Beeren, die nach schonender Destillation meist völlig unflitriert abgefüllt werden, individuell nummeriert und signiert. Seinem Gin Nr. 1, für den mehr als 10 Botanicals extrahiert und destilliert werden, widmet er besondere Aufmerksamkeit. Ein lokal anzutreffendes Gewächs, der Salbeigamander, spielt dabei (neben Lavendel, Kardamom, Zitrus, Rose,...) eine wichtige Rolle. Seit 2017 offiziell "Top-Ten-Betrieb" (Landesprämierung für Edelbrände in Rheinland-Pfalz).

Teilen

 

Fragen und Antworten

Jetzt bewerten

Vierhasen - kleine südwestfälische Brennerei

Dorfstraße 8, 57271 Hilchenbach Telefon: 02733 814318 Website: http://www.vierhasen.de

Kategorien

Wer wir sind

Edle Destillate und Liköre, handgefertigt, in kleinen Chargen kreiert Edelbrand-Sommelier Hans-Peter Hasenstab, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Hilchenbach, in seiner kleinen südwestfälischen Brennerei. Verarbeitet werden vollreife Früchte, Kräuter und Beeren, die nach schonender Destillation meist völlig unflitriert abgefüllt werden, individuell nummeriert und signiert. Seinem Gin Nr. 1, für den mehr als 10 Botanicals extrahiert und destilliert werden, widmet er besondere Aufmerksamkeit. Ein lokal anzutreffendes Gewächs, der Salbeigamander, spielt dabei (neben Lavendel, Kardamom, Zitrus, Rose,...) eine wichtige Rolle. Seit 2017 offiziell "Top-Ten-Betrieb" (Landesprämierung für Edelbrände in Rheinland-Pfalz).

Teilen

 

Fragen und Antworten

Jetzt bewerten