Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Kartendaten
Kartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
KartendatenKartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Kartendaten © 2017 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Karte
Satellit

Interessengemeinschaft Biene

Tannenstraße 17, 56305 Puderbach Telefon: 0160 93824989Website: http://www.ig-biene.de
Frage stellen
Änderung vorschlagen
( Bewertungen)

Kategorien

Wer wir sind

Die Imkerei der IG-Biene ist ein gemeinsames Engagement von zwei Imkern, tausenden geflügelten Angestellten und vielen helfenden Händen. Unsere Bienen kennen das Puderbacher Land und bringen nur besonders leckeren Nektar nach Hause an ihren Stammplatz inmitten einer alten Streuobstwiese. Für uns ist die Imkerei etwas ganz besonderes. Wir haben uns getrennt für ein Hobby entschieden – zwei Profis, ein Gedanke. Da bot sich an, das gemeinsam zu tun. Wir kennen uns seit vielen Jahren und wissen mit den Verrücktheiten des Anderen umzugehen. Wir teilen aber definitiv den Hang, etwas mit großem Enthusiasmus und professionell anzugehen. Dabei möchten wir uns eine gesunde Experimentierfreudigkeit bzgl. der für uns richtigen Völkerführung und Betriebsweise erlauben. Wir imkern in Segeberger Beuten auf Deutsch-Normal-Maß bzw. teilweise auf DNM Anderthalb. Die Beschaffenheit dieser Beuten hat sich für uns als sehr sinnvoll herauskristallisiert. Wir wandern mit den Völkern, um den Damen die jeweils besten Trachtbedingungen (und uns schöne Sortenhonige) zu gewährleisten. Zertifizierungen und Fortbildungen (beispielsweise im Kontext der Honigverarbeitung, Königinnenzucht, zu vertiefenden Themen der Bienenhaltung oder als Hornissenfachberater) im Kontext der Imkerei gehören für uns selbstverständlich zu einem Handwerk dazu.

Teilen

 

Fragen und Antworten

Jetzt bewerten

Interessengemeinschaft Biene

Tannenstraße 17, 56305 Puderbach Telefon: 0160 93824989Website: http://www.ig-biene.de

Kategorien

Wer wir sind

Die Imkerei der IG-Biene ist ein gemeinsames Engagement von zwei Imkern, tausenden geflügelten Angestellten und vielen helfenden Händen. Unsere Bienen kennen das Puderbacher Land und bringen nur besonders leckeren Nektar nach Hause an ihren Stammplatz inmitten einer alten Streuobstwiese. Für uns ist die Imkerei etwas ganz besonderes. Wir haben uns getrennt für ein Hobby entschieden – zwei Profis, ein Gedanke. Da bot sich an, das gemeinsam zu tun. Wir kennen uns seit vielen Jahren und wissen mit den Verrücktheiten des Anderen umzugehen. Wir teilen aber definitiv den Hang, etwas mit großem Enthusiasmus und professionell anzugehen. Dabei möchten wir uns eine gesunde Experimentierfreudigkeit bzgl. der für uns richtigen Völkerführung und Betriebsweise erlauben. Wir imkern in Segeberger Beuten auf Deutsch-Normal-Maß bzw. teilweise auf DNM Anderthalb. Die Beschaffenheit dieser Beuten hat sich für uns als sehr sinnvoll herauskristallisiert. Wir wandern mit den Völkern, um den Damen die jeweils besten Trachtbedingungen (und uns schöne Sortenhonige) zu gewährleisten. Zertifizierungen und Fortbildungen (beispielsweise im Kontext der Honigverarbeitung, Königinnenzucht, zu vertiefenden Themen der Bienenhaltung oder als Hornissenfachberater) im Kontext der Imkerei gehören für uns selbstverständlich zu einem Handwerk dazu.

Teilen

 

Fragen und Antworten

Jetzt bewerten