Menü

Startseite

Kategorien

Termine

Aktionen

Blog

Über uns

Manufaktur vorschlagen

Sonstiges

Straußenfarmen in Deutschland?

20.07.2017

Ich bin sehr überrascht, dass wir immer wieder Straußenfarmen für unser Portal vorgeschlagen bekommen. Gibt es tatsächlich so viele Straußenwirtschaften bei uns? Der Laufvogel kommt ja schließlich aus Afrika. Zeit Online veröffentlichte 2012 einen Artikel und schrieb, es gäbe "bis heute nirgendwo so viele Straußenzuchten außerhalb von Afrika wie in Deutschland, niemand isst mehr Straußenfleisch als die Deutschen." Ist das so?

Tatsächlich haben wir bei uns aktuell 21 Straußenfarmen und Straußenhöfe gelistet. Und es gibt ganz sicher noch einige mehr. Doch was ist dran am Vogel Strauß? Welche Produkte werden aus dem Strauß hergestellt? Wir haben ein paar der Züchter befragt.

 

Straußenhof Kotzenbach

Kotzenbach 1A, 92715 Püchersreuth, straussenfarm-kotzenbach.de

Strauße auf der Wiese im Grünen

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, Strauße zu züchten?

Die Straußenfarm wurde 2001 von Karin und Harald Franz gegründet. Durch einen Fernsehbericht im Jahr 2000 über Straußenhaltung in Deutschland sind wir auf die Idee gekommen, unseren landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb auf Straußenhaltung umzustellen. Nach einigen Besichtigungen andere Straußenfarmen in Deutschland und Tschechien war es dann 2001 soweit. Die ersten 4 Tiere haben wir uns aus Tschechien besorgt. Seit ein paar Jahren haben wir Teile des Hofes für die Öffentlichkeit zugängig gemacht und bieten ganzjährig für Besucher, Busgruppen, Vereine, Kindergärten und Schulen Führungen an.

Wie viele Tiere habt ihr denn bei euch?

Derzeit haben wir immer so 120 bis 160 Tiere am Hof. Es gibt Kücken, Jungtiere und Zuchttiere zu bestaunen.

Oha. Das sind ja schon einige. Und was stellt ihr alles aus den Tieren her?

Wir vermarkten unsere Produkte fast ausschließlich über den Hofladen. Wir beliefern aber auch Metzgereien, Gaststätten, Hotels usw. Unsere ganzen Produkte versenden wir auch. Diese können telefonisch oder über unsere Homepage bestellt werden. Wir verkaufen alles vom Strauß, wie Fleisch, Wurst, Speiseeier, Dekoeier, Eierlikör, Nudeln, Lederprodukte, Staubwedel, Eierlampen, Eierlikörbonbons, Seife, Straußenfett, Kosmetikprodukte, Federn und so weiter.

Was ist für euch das Besondere an den Tieren?

Uns gefällt an den Tieren, weil sie so einfach zu halten sind. Strauße sind sehr robust und vom Futter her sehr anspruchslos. Natürlich braucht man um Strauße zu halten eine Genehmigung für das Gehege sowie ein Fachkundeseminar. Die Tiere sind extrem neugierig und suchen sofort den Kontakt zu den Menschen. Die großen Augen mit den langen Wimpern, der lange Hals, die stattliche Größe, das neugierige Verhalten, die schönen Federn, und das Exotische - dies alles gefällt uns am Strauß. Wenn wir abends auf unserer Terrasse sitzen und über die weitläufigen Gehege blicken, fühlen wir uns wie in Afrika!

Afrika-Feeling mitten in Deutschland...  Da ihr ja auch Führungen anbietet, was erwartet die Besucher?

Wichtig ist eine Voranmeldung. Wir bieten ganzjährig Führungen durch unseren Betrieb an. Die Besucher könnenunsere Strauße hautnah erleben und alles über die Aufzucht, Haltung und Vermarktung dieser imposanten Tiere erfahren. Wir zeigen Küken, Jungtiere und stattliche Zuchttiere. Im Anschluss kann man in unserem Hofladen in rustikaler Atmosphäre alle Produkte vom Strauß bewundern. Natürlich gibt es bei den Führungen auch diverse Kostproben.

Schön ist auch, dass die Besucher im umgebauten Schweinestall die Möglichkeit haben, in gemütlicher Atmosphäre ein "live" zubereitetes Straußenei zu genießen. Über einen Beamers können die schönsten Schnappschüsse aus über 10 Jahren Straussenhaltung begutachtet werden.

Kennst du den Straußenhof Kotzenbach? Dann bewerte ihn jetzt auf der Profilseite!

 

Meersteiners Straussenhof

Untere Dorfstraße 23, 09236 Claußnitz, meersteiners-straussenhof.de

Straußen Kücken mit Eierschale auf dem Kopf

Wie seid ihr zum Strauß gekommen?

Nach der Übernahme des Hofes überlegten wir, wie man ihn im Nebenerwerb weiter betreiben kann, um die Gebäude zu erhalten und die vorhandenen Flächen zu nutzen. Bei der Suche nach einer pflegeleichten Tierart stießen wir durch Zufall auf den Strauß und kamen nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss, uns mit diesen Tieren zu beschäftigen. Seit gut 8 Jahren sie nun bei uns.

Wie viele Tiere sind es inzwischen?

In unseren Gehegen leben zwei Zuchtgruppen, die in der Legesaison für Eier sorgen und damit die Grundlage für unseren Nachwuchs bilden. Im Laufe eines Jahres liegt unser Tierbestand zwischen ca. 45 und 70 Tieren schwankend.

Warum hat es euch der Strauß so angetan?

Für uns ist das Besondere am Strauß seine nachhaltige Nutzung. Es ist fast alles vom Tier verwertbar. An erster Stelle steht natürlich das besonders gesunde und fettarme Fleisch. Aber es lassen sich auch die Innereien, die Sehnen, die Haut, die Knochen, das Fett, die Federn, die Eier und selbst die Eierschalen weiter verarbeiten.

Was stellt ihr denn alles aus den Tieren her?

Wir schlachten auf unserem Hof im EU-zertifizierten Schlachthaus unsere Tiere und produzieren damit das Fleisch selbst. Ein Fleischer übernimmt für uns die Herstellung der Wurst. Außerdem bieten wir noch Eierlikör aus eigener Herstellung an sowie Nudeln, Bonbons, Lampen und Teelichter aus Eierschalen, Staubwedel und Federn, Straußenleder und kleine Produkte daraus, Eierschalen ganz, als Bruchschale oder bereits dekoriert und während der Legesaison Speise-Eier auf Vorbestellung.

Kennst du den Meersteiners Straussenhof? Dann bewerte ihn jetzt auf der Profilseite!

 

Straußenland Nedlitz

Am Bahnhof 11, 39291 Gommern, straussenland-nedlitz.de

Strauße werden in einer Straußenzucht gefüttert

Was vom Strauß verkauft ihr?

Wir verkaufen Fleisch, Wurst, Eier, Eierlikör und dazu das Erlebnis bei unseren Führungen.

Wie seid ihr zum Strauß gekommen?

Ich selbst war und bin schon immer vom Strauß sehr fasziniert. Seit 2014 gibt es nun das Straußenland Nedlitz mit ungefähr 45 Tieren. Wir produzieren unsere verschiedenen Produkte selbst und bieten diesen neben unseren Führungen bei uns an.

Kennst du das Straußenland Nedlitz? Dann bewerte es jetzt auf der Profilseite!


Schau dir alle Straußenfarmen in Deutschland an. Entdecke tolle Lebensmittel-Handwerker und Manufakturen, spannende Geschichten von Produzenten und erhalte Termine und Aktionen in deiner Umgebung per E-Mail: Jetzt eintragen!  

Titelfoto: Straußenhof Kotzenbach

Diesen Beitrag teilen